Therapie

Willkommen

Du stehst im Mittelpunkt, mit Deinen Fähigkeiten, Neigungen, Ressourcen und dem, was Dich beschäftigt. Jeder von uns trägt Selbstheilungskräfte in sich, manchmal vergessen wir, sie aus unserem Fundus hervorzuholen, und der Blick eines neutralen Betrachters kann sie uns wieder erkennen lassen.

Meistens kommt man mit einem Hauptproblem in die Psychotherapie und im Laufe der gemeinsam Arbeit stellt sich dann heraus, wie dieses in viele andere Lebensbereiche einfließt. Im Umkehrschluß bedeutet das aber auch, dass sich mit dem Angehen und bearbeiten dieses Problems ganz viele andere Bereiche auch klären. Im Folgenden erhältst Du einen Überblick einer handvoll Themen, die gelöst werden können.


Psychotherapie kann Dir dazu verhelfen:

  • aus eingefahrenen Mustern auszubrechen
  • in die eigene Authentizität zu finden
  • lernen, auch mal ’nein‘ zu sagen
  • Deine Ängste in den Griff zu bekommen
  • bessere zwischenmenschliche Beziehungen zu leben
  • vergangene Ereignisse neu zu interpretieren
  • anders und liebevoller auf Deinen Körper zu blicken
  • mehr Verständnis für die eigene Lage zu entwickeln
  • unerfüllten Kinderwunsch anders zu beleuchten
  • Dir selber mehr Liebe und Anerkennung zu geben
  • Dinge und Ereignisse in neuem Kontext zu sehen
  • das Potenzial in den Problemen zu erkennen
  • über bisherige Begrenzungen hinauszuwachsen
  • aus Krisen gestärkt hervorzukommen
  • für zukünftige Situationen besser gewappnet zu sein
  • das sichere Gefühl zu spüren, Dein Leben (wieder) in der Hand zu haben

Psychotherapie wirkt nicht von heute auf morgen, sondern ist ein Prozess, in den man sich begibt. In erster Linie basiert die von mir angebotene holistische Psychotherapie auf der Gesprächstherapie nach Carl Rogers und ist nicht-direktiv. Das bedeutet, daß Du keine Patentlösung für Dein Problem präsentiert bekommst, sondern einen Raum erhältst, Dich selbst zu erforschen und neu zu entdecken. Da keine Wertung, Analyse oder Richtungsweisung von der Therapeutin ausgeht, sondern eine empathische Begleitung und Spiegelung Deiner Gedanken und Emotionen, kommst Du im wahrsten Sinne des Wortes wieder zu Dir.

Frei nach dem Motto: ‚Gib einem Mann einen Fisch, und er hat Nahrung für einen Tag, bringe ihm das Fischen bei, und er hat Nahrung für sein ganzes Leben.‘ finden wir gemeinsam einen für Dich passenden Weg, sich in Krisen- und Orientierungszeiten zu stabilisieren, auszurichten und aufzurichten. Die holistische Psychotherapie ist eine sehr flexible Methode, die sich dem momentanen Bedürfnis und der aktuellen Situation des Klienten anpasst, wobei auch körperliche Beschwerden in die Betrachtungen miteinbezogen werden. Wichtig ist hier auch: der Mensch ist mehr im Focus als das Problem. Es geht um Rückverbindung zu der eigenen Kraft und inneren Balance. Und: es gibt auch immer wieder was zu Lachen, auch wenn die Themen oft schwer sind. So kommt etwas Leichtigkeit und Wind in den Prozess und man hat zwischendrin ein wenig ‚Comic Relief’…

Dabei stehen uns mehrere Behandlungskriterien Verfügung:

  • personenzentrierte Gesprächstherapie
  • System- und Aufstellungsarbeit
  • ganzheitliche Betrachtung der Gesamtsituation sowie ein spiritueller Ansatz der Seelen-Psychologie
  • ein riesiger Fundus von förderlichen Übungen, die Dir, wenn passend, als ‚Hausaufgaben‘ für die Zeit zwischen den Sitzungen mitgegeben werden

Auf Deinem Weg begleite ich Dich gerne, und Deine Ziele und Wünsche bei dieser Reise sind unser Kompass. Meine Art der Begleitung ist auf Deine Mitarbeit und Dein Selbstverantwortungsgefühl angewiesen – dies bedeutet, dass Du die Antworten selbst finden wirst, ich diene Dir dabei als Spiegel und Unterstützung.

Diese Auseinandersetzung mit sich selbst leitet einen Bewußtwerdungsprozeß ein, der uns hilft, mit den verschiedenen Herausforderungen unseres Lebens anders umzugehen.